Canon stellt die EOS R5 und die EOS R6 offiziell vor

[PM] Mit der neuen Canon EOS R5 und Canon EOS R6 stellt Canon zwei spiegellose Vollformatkameras vor, die das EOS-R-System mit dem zukunftssicheren RF-Bajonett ergänzen. Die EOS R5 hat den Profi im Blick und liefert Fotos mit 45 Megapixeln bei bis zu 20 Bildern pro Sekunde(1). Sie ist die erste spiegellose Vollformatkamera, die 8K-RAW-Videos mit bis zu 29,97 Bildern pro Sekunde und in 4K mit bis zu 120p intern aufzeichnen kann. Die EOS R6 richtet sich an ambitionierte Fotografen, die auf ein spiegelloses System umstellen möchten und nach mehr Möglichkeiten suchen. Sie bietet 20,1-Megapixel-Fotos mit 20 Bildern pro Sekunde(1), 4K-Videos mit bis zu 60p und Full HD mit bis zu 120p.

Canon EOS R5 (Bild: Canon)

Canon EOS R5 — das neue Flaggschiff.
(Bild: Canon)

Canon stellt die EOS R5 und die EOS R6 offiziell vor weiterlesen

Bildbearbeitung Luminar 3 kostenlos

Nachdem Adobe viele Nutzer mit dem Zwangsabo verprellt, sind viele auf der Suche nach einer Alternative zu Lightroom. Obwohl das Konzept simpel ist, tun sich die Konkurrenten schwer. Dabei stehen Luminar und On1 hoch im Kurs.

Luminar 3 gibt's jetzt gratis.

Luminar 3 gibt’s jetzt gratis.

Bildbearbeitung Luminar 3 kostenlos weiterlesen

Canon EOS R5 — jetzt endlich mit Animal-AF

[PM] Als ich klein war, ist R5 das Brot-und-Butter-Auto von Renault und zum Filmen nimmt man eine Filmkamera. Jetzt gibt es mit der Canon EOS R5 eine spiegellose Systemkamera, die vor allem mit Videofeatures hervorstechen will. Dazu gehört der Aufnahmesensor im Kleinbildformat aka Vollformat.

Canon EOS R 5 (Bild: Canon)

Canon EOS R 5
(Bild: Canon)

Die jetzt vorliegenden Informationen bestätigen weitere Aufnahmefähigkeiten der EOS R5 – dazu die Möglichkeit für interne 8K-RAW-Aufnahmen mit bis zu 29,97 B/s und die Möglichkeit für die Integration in High-End-Produktionsworkflows. Nun teilt Canon weitere technische Daten mit.

Canon EOS R5 — jetzt endlich mit Animal-AF weiterlesen

Canon 2000d für 250 Euro

Man kauft sich ein sehr teures Smartfon — wegen der sehr guten Kamera… Trotzdem ist ein Handy etwas anderes, als mit einer echten Kamera zu fotografieren. Und heute kannst du auch die Ausrede vergessen, daß du es dir nicht leisten kannst.

Spiegelreflexkamera Canon 2000d im Set für 250 Euro

Spiegelreflexkamera Canon 2000d im Set für 250 Euro.
(Screenshot Media Markt 17.4.2020)

Bei Media Markt gibt es die Canon 2000d im Set mit dem bewährte 18-55-mm-Objektiv und Speicherkarte und kleiner Tasche für unter 250 Euro.

Canon 2000d für 250 Euro weiterlesen

Update Lightroom 8.1

Das Update von Lightroom 8.1 bringt ein paar Neuerungen im Detail, dafür auch auch deutlich Verdruß. Wie so oft habe ich nicht das Gefühl, daß sich seit LR 6 viel getan hat (das nach mehreren Hundert Euro Kaufpreis nun 12 Euro monatlich rechtfertigen würde)…

Update von Lightroom 8.1

Update von Lightroom 8.1

In aller Kürze: Das „Update“ verhält sich (bei mir) eher wie eine Neuinstallation: Nach dem Öffnen startet das Erklärprogramm. Es fällt auf, daß oben links mein individuelles Logo ist verschwunden ist, aber auch viele andere individuelle Einstellungen sind verändert oder verschwunden. So fehlt ein Großteil meiner Export-Presets — eine Katastrophe! Ich hoffe, daß ich sie auf der Festplatte aus meinem Backup wieder einbinden kann.

Update Lightroom 8.1 weiterlesen

Ich hab‘ jetzt Lightroom 8

Kaum habe ich nach einer gewissen Reifezeit mein Buch zum Workflow in Lightroom auf Version 7 aktualisiert, haut uns Adobe den nächsten großen Download um die Ohren. Je nachdem, wie man die Notation interpretiert, ist es sogar ein Upgrade, denn die Version heißt jetzt Oktober 2018 bzw. Lightroom 8 (mit „Camera Raw 11.0“).

Lightroom Upgrade 8

Jetzt gibt’s offiziell Lightroom 8.

Ich hab‘ jetzt Lightroom 8 weiterlesen