Libre Office: Wortergänzung abschalten

Es soll eine Hilfe sein, mich nervt es: Libre Office Writer möchte dir mit einer automatischen Wortergänzung das Schreiben erleichtern. Dazu führt das Programm eine Statistik häufig verwendeter Wörter und schlägt dir während des Tippens bei Übereinstimmung der ersten drei Buchstaben ein ausgeschriebenes Wort vor.

Die Wortergänzung kann manchmal nerven...

Die Wortergänzung kann manchmal nerven…

Der Vorschlag erscheint als Bubblehelp an der Cursor-Position: drückst du Return, wird der Vorschlag in den laufenden Text übernommen (ohne Leerzeichen), willst du das nicht, stur weiter tippen oder Escape drücken.

Da diese Funktion standardmäßig aktiviert ist, ist das erstmal keine Erleichterung, sondern nervig. Doch in bestimmten Situationen produziert es sogar Fehler, beispielsweise bei einer Aufzählung: Ich möchte „Hintergrund“ schreiben, LO Writer schlägt nach drei erkannten Buchstaben „Hintergrundinformation“ vor. Weil es eine Aufzählung ist, drücke ich Return für die neue Zeile. Stattdessen wird aber der Wortvorschlag übernommen. Das hat gleich zwei Nachteile: es steht einerseits ein falscher Begriff dort, andererseits wird der nächste Begriff direkt eingefügt, weil das Return ja keine neue Zeile erzeugt sondern den Vorschlag übernommen hat. Wenn einem das nicht gleich auffällt, kann eine Nachbearbeitung nervig sein. Ich will diese „Hilfe“ nicht — doch wie wird man sie los?

In Extras|Optionen werde ich trotz umfangreicher Einstellungen leider nicht fündig. Du mußt Extras|Autokorrektur|Autokorrektur-Optionen –> Wortergänzung suchen. Dort ist diese Funktion standardmäßig aktiviert und mit Return (Eingabe) gekoppelt. Wenn du bei Wortergänzung aktivieren das Häkchen löschst, bist du die Funktion komplett los. Falls du sie nicht so schlecht, aber „irgendwie“ störend findest, hilft vielleicht ein Kompromiß: Bei Annehmen mit: kannst du eine andere Taste statt Return zuweisen. Bei der Leertaste kann es ebenfalls zu Irrtümern kommen und es stört, wenn direkt ein Satzzeichen folgen soll. Nach-Rechts (Rechtspfeil) oder Tabulator scheinen mir einen Versuch Wert, da sie so auch in anderen Programmen funktionieren.

Ein Gedanke zu „Libre Office: Wortergänzung abschalten“