Speaker Club Hannover

Du suchst eine Möglichkeit, um auf der Bühne zu stehen und Reden zu halten? Dann möchte ich dir heute als Betreuerin der Website
http://hannover-speakers.de/ den Spreaker Club Hannover vorstellen.

Toastmasters Hannover Logo
Hannover-Speakers Club – Toastmasters

Dieser Club ist etwas ganz Besonderes. Mit mehr als 60 Mitgliedschaften in Hannover zählt der Hannover Speaker Verein zu den größten Toastmaster-Clubs in Deutschland. Jeden Montag um 19.00 Uhr treffen wir uns im GIG Saal im Stadtteil Linden, um Reden zu hören, etwas zu lernen und um an unseren rhetorischen Fähigkeiten zu feilen. Der Hannover Spreaker Verein gehört zu einer weltweiten Organisation, den Toastmasters International.

Speaker Club Hannover weiterlesen

🔗 LinkCheck vom SEO Toolcenter SEO DIVER

Wer eine Website besitzt, ist generell auch daran interessiert zu erfahren, welche Websites über die eigene Seite schreiben bzw. auf diese verweisen.

Um verweisende Websites zu finden, eignet sich der kostenlose Backlink Check des SEO DIVERS.

🔗 LinkCheck vom SEO Toolcenter SEO DIVER weiterlesen

Parkschlößchen [vor 10 Jahren]

Bei Panorama-Foto denken viele Nutzer an weitläufige Landschaftsaufnahmen. Du kannst diese Technik aber auch gut als Weitwinkel-Ersatz verwenden. Da Software das zu Grunde liegende Stitching („Zusammenflicken“) inzwischen ganz gut im Griff hat, muß diese Technik nicht in der Kamera eingebaut sein. Im Gegenteil, externe Software ist da oft leistungsfähiger und profitiert vom technischen Fortschritt.

Das Parkschlößchen wird renoviert

Das Parkschlößchen wird renoviert (2009).

So entsteht das Foto eines alten Ausflugslokals aus 19 Teilaufnahmen, die ich vor rund zehn Jahren mit meiner Canon Powershot G7 mache. Eine hochwertige Kompaktkamera, die allerdings nur ein schwaches Zoom ab ca. 35 mm KB bietet (7,4 mm Brennweite x 4,9 Crop-Faktor, heute kann ich auf echte 14 mm KB zurückgreifen). Ich mache damals diese Aufnahmen „auf Vorrat“, weil 2009 die Software noch hakelig arbeitet, aber 2019 steht sie sogar in Lightroom zur Verfügung (ab LR 5).

Parkschlößchen [vor 10 Jahren] weiterlesen

Was das professionelle Bloggen so schwer macht

Blogs gibt es wie Sand am Meer. Manche sind interessant, andere nicht der Rede wert. Wer den eigenen Blog professionell aufziehen möchte, muss sich im Vorfeld viele Gedanken machen.

  • Wie soll der Blog ausgerichtet sein?
  • Was ist meine Mission?
  • Für wen möchte ich schreiben?
  • Welches Ziel verfolge ich mit meinem Blog?

 Stehen die Antworten auf diese Fragen fest, geht man noch weiter:

Was das professionelle Bloggen so schwer macht weiterlesen

Backlinkanalyse – Was ist das und wozu wird sie verwendet?

Die Backlinkanalyse ist eine Datenanalyse aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Alle Verweise auf die zu analysierende Website, die spezielle Tools finden können, werden in einer Liste zusammengefasst und ausgewertet. Dabei wird zwischen guten Links, Links die mittelmäßig sind und schlechten Links unterschieden. Die Seiten, die auf die eigene Seite verlinken, haben Einfluss auf die Wertigkeit der Seite.

Links gelten als Empfehlungen und werden von Google bewertet.

Bekommt eine Seite schlechte Links, kann sich das negativ auf ihr Ranking auswirken.

Backlinkanalyse – Was ist das und wozu wird sie verwendet? weiterlesen

Lichtmalerei im Oktober*

Es ist ungewöhnlich mild, gleichzeitig wird es aber relativ früh dunkel — goldener Oktober! Genau die richtige Zeit für Lightpainting! Lange geplant geht es heute endlich zusammen mit Anna los.

Blaue Kugel

Die Erde ist eine blaue Kugel.

Lichtmalerei im Oktober* weiterlesen

Backup mit GoodSync & Co. (Code gratis)

Es gibt eine Million Möglichkeiten ein Backup zu machen und mindestens ebensoviele Programme, die das für dich erledigen sollen — warum unterbleibt es trotzdem? Vor allem die Tools, die ein komplettes Betriebssystem inklusive aller installierten Programme sichern können, sind oft kompliziert in der Bedienung und brauchen eine Menge Speicherplatz.

GoodSync 10 gratis

GoodSync 10 gratis.

Als Alternative kannst du einfach nur die Dateien sichern, die du selbst erstellt hast und absolut unersetzbar sind — also Texte und Bilder. Diese lassen sich durch intelligentes Kopieren auf einen Datenträger übertragen. Dabei behilflich ist sog. Synchronisationssoftware: Diese vergleicht den Inhalt von Verzeichnissen und kopiert neue oder geänderte Dateien auf externe Medien. Vorteil: Dort sind Texte oder Fotos i. d. R. unmittelbar weiter nutzbar, anders als die Container spezieller Backupsoftware.

Backup mit GoodSync & Co. (Code gratis) weiterlesen