E-Buch Outdoorfotografie — spare dir die Zeit es zu lesen

Penetrant werde ich von einer Agentur aufgefordert, doch eine Rezension zu einem kostenlosen Fotoratgeber zu schreiben. Es hatte schon seine Gründe, warum ich es bisher nicht tat… Outdoor-Fotografie Ratgeber „Outdoor-Fotografie — Die Möglichkeiten der Fotografie sind grenzenlos. Tipps und Tricks für Ihre Outdoor-Fotos.“ Es ist wieder ein Download via Ifolor. Schon der Titel „Familienfotografie“ (ca. … E-Buch Outdoorfotografie — spare dir die Zeit es zu lesen weiterlesen

Kostenloses Fotobuch: David duChemin — Sehen und Gestalten

Ich bin mir immer unsicher, ob es ein Schnäppchen oder doch nur eine Nebelkerze ist, wenn ein Verlag ein „altes“ Buch kostenlos anbietet. Zur Zeit wird von dem nicht ganz unbekannten dpunkt.verlag das Fotobuch „Sehen und Gestalten: David DuChemins etwas andere Fotoschule“ von David duChemin zum kostenlosen Download angeboten. Sehen und Gestalten: David DuChemins etwas … Kostenloses Fotobuch: David duChemin — Sehen und Gestalten weiterlesen

Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom — kostenlose Leseprobe

Warum als Fotograf und Lightroom-Nutzer „Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom“ lesen? Weil du Zeit sparst und Spaß bekommst. Dieses Buch geht davon aus, was du machen möchtest: Nämlich Bilder zu bearbeiten und Freude an der Fotografie zu haben! Du erfährst, was du machen mußt und wie du es machen mußt, um Bilder mit Lightroom … Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom — kostenlose Leseprobe weiterlesen

Vom E-Buch zum Druckerzeugnis (Teil 2) [Update]

Mit meinem E-Buch „Lightroom 6 — Das Praxisbuch zum Workflow“ werde ich zwar nicht reich und berühmt, aber es verkauft sich als Selfpublishertitel ganz gut, ist ein Stück weit Experiment, Lebens- wie Berufserfahrung und macht Spaß. Nach der zweiten Aktualisierung und Überarbeitung ist es an der Zeit, den Leserwunsch nach einer gedruckten Ausgabe zu prüfen. … Vom E-Buch zum Druckerzeugnis (Teil 2) [Update] weiterlesen

Die 3 größten Irrtümer zum E-Buch.

Obwohl die Idee des elektronischen Buches schon recht alt ist (papierloses Büro!), hat es mit vielen Vorurteilen und mangelnder Akzeptanz zu kämpfen — weil ehemals berechtigte Kritik nicht ausgeräumt wird und Neuerungen und echte Vorteile zum Teil nicht wahrgenommen werden. Und der Buchhandel hat es zum Feind erklärt, weil der eben doch nur materiell bedrucktes Papier … Die 3 größten Irrtümer zum E-Buch. weiterlesen

ePUB-Reader: 5 kostenlose Programme

Ich freue mich ja immer königlich, wenn ein E-Buch kein unhandliches PDF sondern ein echtes MOBI oder EPUB ist. Doch manchmal gibt es ein Problem: Manches möchte ich erstmal am PC überprüfen, bevor ich es auf meinen Kindle lade oder mit Calibre importiere bzw. konvertiere. Mit einem E-Reader macht ein E-Book Spaß. Für ein paar … ePUB-Reader: 5 kostenlose Programme weiterlesen

Futter für den eReader: Quellen für kostenlose E-Books.

Die klassischen Verlage und der Buchhandel machen kräftig Stimmung gegen das böse elektronische Buch — kurz eBook. Dabei soll es bibliophile Ausgaben nicht ersetzen, sondern kann den traditionellen Markt gut ergänzen. Viele der Tipps führen zu Amazons Verschenkaktionen… Dazu gehört auch, daß insbesondere bei Amazon mit KDP Autoren neue Wege angeboten werden. Seit es mit … Futter für den eReader: Quellen für kostenlose E-Books. weiterlesen