Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom — kostenlose Leseprobe

Warum als Fotograf und Lightroom-Nutzer „Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom“ lesen? Weil du Zeit sparst und Spaß bekommst. Dieses Buch geht davon aus, was du machen möchtest: Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom.Nämlich Bilder zu bearbeiten und Freude an der Fotografie zu haben! Du erfährst, was du machen mußt und wie du es machen mußt, um Bilder mit Lightroom einfach zu organisieren, toll zu bearbeiten, schnell wiederzufinden — und stolz darauf zu sein.

Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom.

Da es keinen absolut „richtigen“ Weg für die Arbeit mit Lightroom gibt, stelle ich in dem Buch meinen in den vergangenen Jahren entwickelten und mehr als 85.000fach erprobten persönlichen Workflow vor.

Mein Praxisbuch zum Workflow mit Lightroom — kostenlose Leseprobe weiterlesen

Noch kein Lightroom 7 — Update auf CC 2015.10 und 6.10

In den vergangenen Jahren hatte man immer das Gefühl, daß bei Lightroom nach einer x.9 immer ein Major Release folgen müßte. Überraschung, seit heute gibt es die Version 2015.10 bzw. 6.10 — und keine 7.0.

Lightroom Update auf CC 2015.10 bzw. 6.10.

Lightroom Update auf CC 2015.10 bzw. 6.10.

Es darf also fleißig weiter spekuliert werden, ob es eine Desktop-/Kauf-Version 7 geben wird oder Adobe die Kunden ins Abo-Modell zwingt.

Noch kein Lightroom 7 — Update auf CC 2015.10 und 6.10 weiterlesen

Lightroom 6.9 — außer Spesen nix gewesen

Nach welchem Schema Adobe Updates klassifiziert ist mir ein Rätsel. Gerade ist die Version Lightroom 6.9 bzw. 2015.9 online, für mich persönlich springt für 337 Megabyte Download praktisch kein Gegenwert heraus.

Lightroom 6.9 Update

Lightroom 6.9 Update

Vielmehr muß man sich sich immer wieder fragen, welche neuen Bugs man sich möglicherweise einhandelt.

Lightroom 6.9 — außer Spesen nix gewesen weiterlesen

E-Books schmökern ohne E-Book-Reader

Wann immer ich erwähne, daß ich meine aktuellen Buchprojekte erstmal Ein E-Book kann man auch auf dem Smartphone lesen.als E-Buch konzipiere und via KDP selbst anbiete, höre ich oft: Schade, ich habe keinen E-Reader (und extra dafür einen anschaffen… will ich nicht).

Ein E-Book kann man auch
auf dem Smartphone lesen.

Natürlich macht ein (vernünftig konzipiertes) E-Buch auf einem echten E-Book-Reader am meisten Spaß, doch es geht auch ohne. Nicht zuletzt zum „Anfixen“ bieten sowohl Amazon als auch Adobe sowie Sony, Weltbild u. a. kostenlose Lese-Apps für E-Books an. So muß man sich bei DRM-gebundenen Büchern auch nicht zwischen Amazon (AZW/MOBI) oder Adobe (EPUB) entscheiden.

So bietet beispielsweise Amazon die Kindle-Software nicht nur für Desktop-PCs an, sondern auch für Smartphones und Tablett-PCs. Beim Desktop-Rechner hat die Darstellung betreffend die wenigsten Einschränkungen — dafür muß man im Büro bleiben (je nach Jahreszeit auch nicht die schlechteste Variante).

E-Books schmökern ohne E-Book-Reader weiterlesen