Statt 300 Euro — mit dem Smartfon als Webcam in die Videokonferenz*

Wie gut, daß inzwischen so gut wie jedes Notebook und praktisch alle Smartfons mit mindestens einer Kamera ausgestattet sind. Aber es gibt ein paar Ausnahmen oder die Qualität läßt zu wünschen übrig. — Da klickt man sich schnell durch einen Shop und läßt sich kurzer Hand etwas besseres zuschicken.

Preise für Webcams erreichen astronomische Höhen. (Screenshot Amazon 7.5.2020)

Preise für Webcams erreichen astronomische Höhen.
(Screenshot Amazon 7.5.2020)

Wenn es es doch so einfach wäre… Aber hast du ein Smartfon zur Hand?

Statt 300 Euro — mit dem Smartfon als Webcam in die Videokonferenz* weiterlesen

Saarbrücker Informatiker entwickeln Werbeblocker für Android-Apps

[PM] Wer im Internet surft und sich durch ständig aufblinkende Werbebanner belästigt fühlt, hat mittlerweile viele Möglichkeiten, diese am Laptop oder Smartfon auszublenden. Anders sieht es bei den Apps aus, die jeder Smartfon-Nutzer zu Dutzenden auf seinem Gerät installiert hat. Auch hier werden viele Angebote über Werbung finanziert, der Nutzer hat jedoch bisher kaum eine Chance, sich den störenden Einblendungen zu entziehen. Saarbrücker Informatiker haben daher jetzt eine Software entwickelt, mit der sich die Werbung von allen Apps für Android-Smartfons blocken läßt, ohne daß diese selbst angerührt werden. Den „SRT AdVersary“ kann jeder als Android-App gratis herunterladen.

Saarbrücker Informatiker entwickeln Werbeblocker für Android-Apps weiterlesen

Lumia Windows Phone als Fotoapparat — Totgesagte leben länger

Eigentlich bin ich ja mit meinem Smartfon Huawei Y300 ganz zufrieden, denn es erfüllt meine Anforderungen an ein Smartfon sehr gut: 4 Zoll IPS-Display, brauchbare Kamera, vernünftige Laufzeit, austauschbarer Akku, SD-Karten-Slot und um die 100 Euro ohne Vertrag…

Microsoft Lumia 640 Dual-SIM mit Nokia Lumia 735 und Nokia Lumia 1320 (Quelle: Handy Deutschland)

Microsoft Lumia 640 Dual-SIM mit Nokia Lumia 735 und Nokia Lumia 1320
(Quelle: Handy Deutschland)

Nichts zum Angeben, funktioniert aber und der Wertverlust ist nach zwei Jahren nicht so drastisch wie bei Renommiermodellen. Eigentlich könnte es wie mein Nokia E50 auch vier oder fünf Jahre seinen Zweck erfüllen. Doch da gibt es ein Problem…

Lumia Windows Phone als Fotoapparat — Totgesagte leben länger weiterlesen

Totgesagte leben länger — Asus 701 Netbook werkelt mit Android [Update]

Totgesagte leben länger. Ende 2007 revolutioniert Asus mit dem EEE-PC den Markt für mobile Computer: Während Highend-Geräte und superleichte Sub-Notebooks mit 2.000 Euro und mehr sehr teuer sind, wird dieser als Familien-PC für 99 Dollar angekündigt. Am Ende sind es zwar 299 Euro, aber der 701 hat Handtaschenformat und wiegt unter 1 Kilogramm.

Asus 701 mit Android.

Asus 4G 701 mit Android.

Ich ergattere einen im Februar 2008 und bin begeistert (damals heißt mobilegeeks noch netbooknews ). In den folgenden Jahren gibt es eine wahre Flut an Geräten. Doch inzwischen werden insbesondere Netbooks, aber auch Notebooks und Desktop-PCs zunehmen von Tablett-PCs abgelöst. — Was mache ich nun mit meinem Asus 701?

Totgesagte leben länger — Asus 701 Netbook werkelt mit Android [Update] weiterlesen

Baue dir eine elektronische Visitenkarte als VCF und QR!

Es ist selbstverständlich, daß man auf einer Website mit der man Leser oder Geschäftskunden ansprechen möchte, Kontaktdaten hinterlegt. Naheliegend und unverzichtbar ist ein Kontaktblock mit Namen, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Das reicht eigentlich für die erste Kontaktaufnahme. Wenn man vor dem Bildschirm im Büro sitzt, kann man sofort zum Telefon greifen und anrufen oder eine vCard -- klicken statt tippen.Nachricht schreiben.

vCard — klicken statt tippen.

Doch was ist, wenn die Website vor Kontaktaufnahme geschlossen wird oder auf einem mobilen Gerät die Handhabung schlicht zu umständlich ist? Dann besteht die Gefahr, daß der Kontakt u. U. verloren geht und damit der potentielle Kunde oder Dienstleister. Deshalb sollte man weitere Darstellungsformen anbieten:

  • die elektronische Visitenkarte, auch vCard genannt
  • sowie einen QR-Tag bzw. QR-Code

Baue dir eine elektronische Visitenkarte als VCF und QR! weiterlesen

Pushbullet: Smartfon auf dem PC-Bildschirm — zum Beispiel WhatsApp.

Neben der Tatsache, daß die Politik in Sachen Datenschutz komplett versagt und den Bürger sogar ausländischen Geheimdiensten ausliefert, tut der Nutzer natürlich ein Übriges. Für die Bequemlichkeit und interessante Ideen werden Bedenken schnell über Bord geworfen…

PushBullet leitet Smartfon-Benachrichtigung auf PC um. (Quelle: Screenshot PC)

PushBullet leitet Smartfon-Benachrichtigung von WhatsApp auf PC um.
(Quelle: Screenshot PC)

So zum Beispiel für eine interessante App für Android und iOS, die eigentlich ein Dienst ist: Pushbullet kann Ihnen Benachrichtigungen vom Smartphone auch am Computer anzeigen. Wieder ein Grund, schwach zu werden…

Pushbullet: Smartfon auf dem PC-Bildschirm — zum Beispiel WhatsApp. weiterlesen

Mobil unterwegs: 10-Zoll-Tablett für 60 Euro — ist das ein Schnäppchen? [Update]

Der klassische Desktop-PC stirbt aus, nach dem Boom der Netbooks kommen nun die Tablet(t) s. Vollkommen ausreichend zum Surfen, Chatten und ein paar Kleinigkeiten mehr — und sie nehmen nicht einen ganzen Schreibtisch in Beschlag. Trotzdem liegt manches Gerät durchaus in der Preisklasse eines normalen Computers, weshalb nach Schnäppchen Ausschau hält…

Archos Arnova 10b Tablett-PC (Quelle: Ebay)

Archos Arnova 10b Tablett-PC
(Quelle: Ebay)

Anfang Oktober 2013 wird bei Ebay ein „ARCHOS ARNOVA 10b G2 Tablet, 25.4cm (10″) DualTouch Display, Android 2.3, 4GB“ angeboten — für 60 Euro inkl. Versand. Da kann man doch nichts falsch machen — was würde ich einem Freund antworten? Es kommt darauf an, was du machen möchtest… (irgendwie Radio Eriwan )

Mobil unterwegs: 10-Zoll-Tablett für 60 Euro — ist das ein Schnäppchen? [Update] weiterlesen