IoT: Hitachi HD44780 LCD — Display für Arduino

Ich entwickele gerade ein kleine Zeitsteuerung für meinen Fotoapparat, die über einen ESP8266 laufen soll. Was wirklich notwendig ist, könnte ich auch als „black box“ machen und funktioniert schon zufriedenstellend. Aber ich will auch etwas neues ausprobieren und deshalb auf einem Display etwas Feedback ausgeben, da manche Aktionen eine Stunde und länger dauern können. Aus dem vielfältigen Angebot habe ich mir einen Klassiker ausgesucht…

Display Hitachi HD44780 LCD

Das Hitachi HD44780 LCD mit I²C (vorne) und Bus-Anschluß (hinten).

Das zweizeilige Hitachi HD44780 LCD aka LCD 1602 mutet zwar 80er Jahre an, hat aber den Vorteil, das es preiswert ist und softwareseitig bei Arduino & Co. gut unterstützt wird (<LiquidCrystal_I2C.h>). Es gibt sie in gelb/grün und blau, hat 2 Zeilen je 16 Zeichen. Es gibt ähnliche Modelle mit 4 Zeilen und 20 Zeichen, die weitgehend kompatibel sind (wenn sie den selben PIC Display-Treiber verwenden; nur wegen der Schutzfolie sehen sie etwas muckelig aus).

IoT: Hitachi HD44780 LCD — Display für Arduino weiterlesen

IoT mit Arduino & Co.: Aller Anfang ist schwer.

Wenn ich von Internet of Things (IoT) spreche, ist meist eine Steuerung mit Mikrocontroller ESP8266 gemeint (bekannt unter dem ursprünglichen Projekt Arduino). Zwar beschäftige ich mich schon eine Weile damit, allerdings recht unsystematisch. Das führt gelegentlich zu simplen Fehlern — die mich aber zur Verzweifelung bringen. Deshalb soll jetzt nachgearbeitet werden.

In Arduino-Entwicklung einsteigen.

Wie in Arduino-Entwicklung einsteigen?

Das schöne an IoT ist, daß dort viele unterschiedliche Dinge zusammenkommen: Basteln mit Elektronik, Programmierung des Mikrocontrollers und Steuerung per Smartfon (vielseitig wie die Fotografie, die ja im weiteren auch eine Rolle spielt…). Eine nette Aktion ist, als ich auf der Maker Faire in Hannover in einem Workshop mit Anna eine Wort-Uhr zusammenbaue (zeigt die Zeit in Worten an; ESP8266 mit LED-Streifen).

IoT mit Arduino & Co.: Aller Anfang ist schwer. weiterlesen