Action Keys — nein Danke!

Jeder, der mit einem Computer produktiv arbeitet, nutzt Tastenkürzel und Funktionstasten (zum Beispiel F5 Reload, F7 Rechtschreibkontrolle oder F11 für Vollbildschirmmodus und Alt+F4 für den Taskmanager). Die „F-Tasten“ sind seit den 80er Jahren Standard auf jeder Tastatur. Lediglich mit dem Aufkommen von Notebooks und erst recht Netbooks wollen einige Hersteller die Extrazeile einsparen.

Ich will Funktionstasten.

Ich will Funktionstasten.

Auf der anderen Seite tauchen stattdessen allerlei proprietäre Sondertasten für das absolut unverzichtbare Audio- und Video-Streaming oder Umschalten des Monitorausgangs auf. Wie kann man das wieder zurecht rücken?

Action Keys — nein Danke! weiterlesen

Makro-Fotografie: Einstieg in 5 ganz einfachen Schritten.

Makro-Fotografie: Einstieg in 5 ganz einfachen Schritten.Du möchtest kleine Dinge ganz groß rausbringen — dann ist Makro-Fotografie genau das Richtige für dich. Mit Know-how und wenig Zubehör ist der Einstieg gar nicht so schwer.

Makro-Fotografie: Einstieg in 5 ganz einfachen Schritten.

Ich erläutere, wie du mit vorhandenen Objektiven und Zubehör in die Makrofotografie schnell, preisgünstig und unkompliziert einsteigen kannst. Du lernst die prinzipiellen Möglichkeiten, Mindestanforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten kennen.

Makro-Fotografie: Einstieg in 5 ganz einfachen Schritten. weiterlesen

Mein Notizbuch zu Mogrify

Mein Notizbuch zu MogrifyMogrify zählt zu den bekanntesten kostenlosen Plugins für Lightroom und ist mit allen Versionen seit LR 2 kompatibel. Das Tool ist bekannt dafür, Bilder mit Rahmen oder Wasserzeichen verzieren zu können.

Mein Notizbuch zu Mogrify

Die Erweiterung kann aber noch viel mehr, zum Beispiel automatisiert Metadaten ins Bild einbauen. In meinem Notizbuch zu Mogrify erläutere ich Funktionsweise und kreative Beispiele. Das Buch ist eine tolle Ergänzung zu meinem Workflow mit Lightroom.

Kamerasucher Filmstreifen

Sofortbild, Kamerasucher oder Filmstreifen — per Klick direkt aus Lightroom.

Mein Notizbuch zu Mogrify weiterlesen

Anker helfen Lesern und Likern

Einerseits wird das Thema SEO heiß diskutiert weil jeder „ganz oben“ in der Ergebnisliste stehen möchte, andererseits werden eine Menge vermeidbarer Fehler gemacht.

Anker an URL hängen.

Anker an URL hängen.

Das schlimmste sind Frames, die zwar leicht zu programmieren und zu pflegen sind, aber weder einer Suchmaschine noch dem Leser erlauben, eine Seite wirklich gezielt anzusteuern (ohne das Frameset gezielt zu umgehen und so die Navigation zu verlieren). Weg damit!

Nicht direkt ein Fehler, aber verschenktes Potential ist es, auf Anker zu verzichten…

Anker helfen Lesern und Likern weiterlesen

Sofortbilder mit Lightroom

Mit Digitalkameras, Bildbearbeitungssoftware und Druckern ist das Fotolabor komplett auf den Schreibtisch gewandert. Da ich meine Korrespondenz seit Jahren per Schwarzweiß-Laserdrucker erledige, widme ich der Druckfunktion von Lightroom lange Zeit wenig Beachtung. Als Schnäppchen schaffe ich mir allerdings vor einiger Zeit einen Canon Selphy an (ca. 100 €): Es ist ein handlicher Drucker, der im Thermosublimationsprinzip 10 x 15 cm große farbige „Postkarten“ druckt (mit zusätzlichem Akku ggf. auch mobil).

Das Bilderset für den Kindergarten und so...

Das Bilderset für den Kindergarten und so…

Da er einerseits nicht eintrocknen kann, andererseits eine hervorragende Druckqualität liefert, nutze ich ihn gern für Kleinigkeiten, wie zum Beispiel Paßfotos. Das weckt das Interesse an mehr Optionen…

Sofortbilder mit Lightroom weiterlesen

PDF: geliebt, gehaßt — Tools zur Bearbeitung.

PDF steht für „portable document format“ und ist seit Jahren eine feste Größe — womit wir beim Problem wären: Laien und design-verliebte Agenturen nutzen das PDF auch für Dokumente, wo Änderungen oder Weiterbearbeitung gewünscht sind.

Tausendsassa in Sachen PDF.

Tausendsassa in Sachen PDF.

Deshalb brauchst du im Büro immer mal wieder Tools, mit denen du einem PDF zu Leibe rücken kannst. Dabei geht es weniger um den einzelnen Text, sondern um das Dokument als ganzes.

PDF: geliebt, gehaßt — Tools zur Bearbeitung. weiterlesen

eBook: ePUB lesen & drucken

Manchmal siehst du den Wald vor lauter Bäumen nicht… Obwohl ich meine eBooks zur Zeit ausschließlich für Amazon Kindle produziere — also MOBI bzw. AZW — verwende ich Entwicklungstools für EPUB — weil es direkt für MOBI m. E. nix vernünftiges gibt…

Calibri hat versteckte Eigenschaften...

Calibri hat „versteckte“ Eigenschaften…

Wie sehr viele Autoren schreibe ich mit Sigil, weil ich dort im Quellcode-Modus direkt ins XHTML eingreifen kann. Im Alltag fehlen mir allerdings zwei einfache Tools: a) das so entwickelte Manuskript als Korrekturfahne ausdrucken und b) mal kurz ein ePUB-Buch hineinsehen bzw. das Layout checken.

eBook: ePUB lesen & drucken weiterlesen