So machst du deine Paßbilder schnell und einfach selbst: die Bearbeitung in Lightroom (Teil II)

Alle Jahre wieder fordert die Obrigkeit den Unterthan auf, Personalausweis und Reispaß u. a. mit einem neuen Foto auszustatten. Zumindest der Perso ist Pflicht (man muß ihn allerdings nicht immer dabei haben!).

Paßbild in Lightroom erstellen.

Das Paßbild in Lightroom vorbereiten.

Dies ist ein zweiteiliger Workshop, um selbst ein „amtliches“ Paßfoto anzufertigen. Im ersten Teil „So machst du deine Paßbilder schnell und einfach selbst: die Aufnahme.“ beschreibe ich das Setup (Ausrüstung) und was man bei der Aufnahme beachten muß. Jetzt geht es mit der Bearbeitung in Lightroom weiter: So erstellst du das korrekte Format 3,5 x 4,5 cm und bestimmst die Anzahl der Bilder auf einem Ausdruck.

So machst du deine Paßbilder schnell und einfach selbst: die Bearbeitung in Lightroom (Teil II) weiterlesen

So machst du deine Paßbilder schnell und einfach selbst: die Aufnahme (Teil I)

Alle Jahre wieder fordert die Obrigkeit den Unterthan auf, Personalausweis und Reispaß u. a. mit einem neuen Foto auszustatten. Zumindest einen Perso mußst du zu haben — es gibt überraschenderweise allerdings keine Mitführungspflicht!

Biometrisches Paßfoto selbst machen.

Biometrisches Paßfoto selbst machen.

Einmal davon abgesehen, daß ich echt Schwierigkeiten hätte in der Nähe einen Fotografen für so ein Bild zu finden (scheinen ausgestorben), wäre mir das zu zeitaufwendig. Und auch noch riskant: Nachdem Softwarefirmen den Kunden über „Lizenzen“ zunehmend enteignen, springt inzwischen mancher Fotograf auf den Zug auf. Ich mache das biometrische Paßfoto dann lieber selbst, spare Geld, kann damit machen was ich will — und es geht auch konkurrenzlos schnell.

So machst du deine Paßbilder schnell und einfach selbst: die Aufnahme (Teil I) weiterlesen

Statt 300 Euro — mit dem Smartfon als Webcam in die Videokonferenz*

Wie gut, daß inzwischen so gut wie jedes Notebook und praktisch alle Smartfons mit mindestens einer Kamera ausgestattet sind. Aber es gibt ein paar Ausnahmen oder die Qualität läßt zu wünschen übrig. — Da klickt man sich schnell durch einen Shop und läßt sich kurzer Hand etwas besseres zuschicken.

Preise für Webcams erreichen astronomische Höhen. (Screenshot Amazon 7.5.2020)

Preise für Webcams erreichen astronomische Höhen.
(Screenshot Amazon 7.5.2020)

Wenn es es doch so einfach wäre… Aber hast du ein Smartfon zur Hand?

Statt 300 Euro — mit dem Smartfon als Webcam in die Videokonferenz* weiterlesen

Lightpainting am Maschsee

Es gibt ja gelegentlich die Situation, daß man nach einer Fotoaktion nach Hause kommt — und dann die Bilder auf dem großen Bildschirm leider gar nicht mehr so toll aussehen, wie man es sich vor Ort erhofft hatte. Beim Lightpainting ergeht es mir oft andersherum: Ich bin immer wieder über Details überrascht und habe selten zuvor beim ersten Sichten in Lightroom so viele 4-Sterne-Bewertungen für das unbearbeitete Bild vergebe. Die hohe Trefferquote ist allerdings auch darauf zurückzuführen, daß wir diese Fotoaktionen mehr oder weniger akribisch vorbereiten. Das ist etwas, wofür ich gern Mal als Erbsenzähler kritisiert werde.

Lightpainting

James B. läßt grüßen.

Lightpainting am Maschsee weiterlesen

Musik-CD brennen — 2020 eine abenteuerliche Zeitreise.

Das ist ein unerwartetes Abenteuer und eine kleine Zeitreise! Als ich 1998 meinen ersten CD(!)-Brenner kaufe, ist es Hightech und man beschäftigt sich sehr intensiv damit: Backup auf Daten-CDs, Unterwegskopien von Audio-CD und später werden mit Tricks sogar DVDs auf eine aufgebohrte Video-CD gequetscht. Alles kein Problem, man kennt sich aus.

CD-Burner-XP kann auch Audio-CDs brennen

CD-Burner-XP kann auch Audio-CDs brennen.

Jetzt benötige ich fürs Auto wieder einmal Audio-CDs. Einerseits verschleißen gerade unterwegs die Originale oder gehen verloren, andererseits brauche ich nur einen Auszug: Mein Sohn ist seit ein paar Wochen großer Fan von Peter und der Wolf, wobei sich auf meiner CD noch ein paar andere Stücke befinden (in der Ausgabe mit Hans-Joachim Kulenkampff als Vorleser — kann Gysi eine Alternative sein?). — Doch wie geht das nochmal mit dem Kopieren..?

Musik-CD brennen — 2020 eine abenteuerliche Zeitreise. weiterlesen

Homepage-Wegweiser (Linksammlung)

 

Mein Buch „Homepage-Wegweiser“ erläutert, wie man für kleine Projekte eine Homepage einfach und preisgünstig ins Internet bekommt. Dazu gibt es viele Empfehlung und weiterführende Angaben. Im E-Buch sind alle Links anklickbar und führen direkt zu den Quellen. Im gedruckten Buch ist dies etwas schwieriger, weshalb ich hier nochmals alle wichtigen Angaben zusammengetragen habe.Leitfaden: Homepage-Wegweiser für Freiberufler, Selfpublisher, Fotograf, Event oder Hobby.

Homepage-Wegweiser (Linksammlung) weiterlesen

Youtube: Wie Dokumente beim Scannen verändert werden können.

Der Titel „Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast“ hört sich etwas reißerisch an. Ob man hinsichtlich des geschilderten Sachverhalts direkt von Fälschung sprechen kann, sei dahingestellt. Tatsache ist allerdings, daß man beim Scannen mit bestimmten Xerox-Geräten nicht sicher sein kann, daß hinten raus kommt, was man vorne reingesteckt hat. Wer ein rechtsverbindliches Archiv aufgebaut und die Originale nicht mehr hat, kann sich auf den Inhalt nicht verlassen!

Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast.
(Youtube)

Der Vortrag stammt zwar von 2015, ist m. E. aber trotzdem nicht veraltet: Einerseits sollte man mit „pattern matching“ rechnen, andererseits ist nicht gesagt, daß alle betroffenen Geräte gepatcht wurden — immerhin ist zum Zeitpunkt des Vortrages der Fehler seit 8 Jahren bekannt.

Youtube: Wie Dokumente beim Scannen verändert werden können. weiterlesen